Anzeigefenster für Bibeltexte: dieses   eigenes   jeweils neues
  bei Verlassen der Seite Zusatzfenster schließen
 

 C   Der Glaube

C 8   Gerechtigkeit aus Gnade und Glauben

5/90

Siehe auch: A 3   Gottes Gerechtigkeit

Gott ist hier, der gerecht macht; Wer will verdammen ? Röm 8,31-34

Wir vertrauen nicht unserer Gerechtigkeit, sondern Deiner Barmherzigkeit Dan 9,18
Der Gerechte wird durch seinen Glauben leben Hab 2,4
Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg Mat 20,1-15
Durch Jesus Sündenvergebung; durch ihn wird jeder Glaubende gerechtfert. Apg 13,38-39
Im Evang. wird die Gerechtigkeit offenbart, die aus Glauben kommt Röm 1,16-17
Durch Werke keine Gerechtigkeit möglich! Gesetz=>Sündenerkenntnis Röm 3,20
Gerechtigkeit vor Gott wird allen zuteil, die an Jesus Chr. glauben Röm 3,21-31
Abraham wurde nicht durch Werke, sondern durch Glauben gerecht; wir auch Röm 4,1-25
Wer glaubt, dem wird es als Gerechtigkeit angerechnet Röm 4,3-5
Gesetz=>Zorn Gottes; darum Gerechtigkeit aus Glauben, damit Gnade Röm 4,13-24
Da wir durch Glauben gerecht sind, haben wir Frieden mit Gott durch Chr. Röm 5,1-2
Christen sind durch das Blut Christi gerecht Röm 5,9
Die Gnadengabe führt zur Rechfertigung von vielen Sünden Röm 5,16
Durch Gerechtigk. Chr. ist Rechtfert. gekommen, d. zum Leben führt Röm 5,18
Heiden durch Gl. gerecht. Juden wollten d. Gesetz gerecht werden Röm 9,30-32
Chr. ist das Ende des Gesetzes; wer an Ihn glaubt, der ist gerecht Röm 10,4
Man wird nicht durch Werke gerecht, sondern durch Glauben an Chr. Jesus Gal 2,16
Wenn Gestzesgerechtigkeit, dann ist Chr. vergeblich gestorben Gal 2,21
Gerechtigkeit nicht durch Werke, sondern durch Glauben Gal 3,1-14
Heiden werden durch Glauben gerecht, wie Abraham, durch ihn gesegnet Gal 3,6-9
Früher war Gesetz Aufseher bis Chr. kam. Jetzt durch Glauben gerecht Gal 3,21-26
Warten im Glauben auf Gerechtigkeit Gal 5,3-5
Bei Chr. gilt nichts außer dem Glauben, der durch Liebe tätig ist Gal 5,6
Regiert euch der Geist, so steht ihr nicht unter dem Gesetz Gal 5,18
Aus Gnade gerettet durch Glaube, nicht aus Werk., damit sich keiner rühmt Eph 2,8-9
Ich achte alles früher Wichtige für Dreck, damit Gerechtigk. aus Glaube Php 3,8-9
Güte Gottes => Rettung nicht aus Werken, sondern nach Barmherzigkeit Tit 3,4-5
Es ist unmöglich, dass das Blut von Böcken Sünden wegnimmt Heb 10,4
Ohne Gl. ist es unmöglich, Gott zu gefallen. Noah aus Gl. gerecht Heb 11,6-7
Gut, wenn Herz d. durch Gnade fest; nicht durch Halten von Speisegeboten Heb 13,9


© 2015 Roland Hofmann, Erlangen

Generiert am 03.03.2015 21:29:39